Kartenspiel watten

kartenspiel watten

Watten ist ein, vor allem in Bayern, Österreich und in der Schweiz beliebtes Kartenspiel. Man benötigt, nicht wie bei vielen anderen Spielen vier Spieler, sondern. Wer die Spielanleitung, die Regeln und die Begriffe des bayerischen Kartenspiels Watten nicht kennen sollte, wird mit lille300.eucom viel Spaß haben. Bei dem Kartenspiel Watten handelt es sich um ein Spiel, dass man entweder zu zweit, zu dritt oder zu viert spielen kann. Gespielt wird mit einem. kartenspiel watten Bevor das Spiel beginnt, darf sich jeder Spieler die Karten seines Partners ansehen. Nach Ende eines Spiels erhält regional unterschiedlich entweder die Gewinner- oder die Verliererpartei auf dem Punktzettel einen schwarzen Punkt, das sogenannte Bummerl bzw. Wenn Ass der Schlag ist, dann ist der Guate die Sieben; wenn Sechs der Schlag ist, gibt es keinen Guaten, der WELI ist der Rechte und es gibt keine Linken. Watten, ein Spiel mit hohem Unterhaltungswert Die Spielanleitung von Watten ist einfach und der Unterhaltungswert bei diesem Spiel enorm hoch. Angesagt ist Herz Unter. Von einem aufgelegten Spiel spricht man, wenn ein Spieler Rechten, Guaten und zumindest einen Blinden in der Hand hält, das Spiel also praktisch nicht verlieren kann. Nachdem Schlag und Trumpffarbe angesagt sind, kann jeder Spieler für sein Team wetten. Max, Belli, Soacher, Haube, Schlag, Trumpf-Ass, Trumpf-König, Trumpf-Ober, Trumpf-Unter, Trumpf-Zehner, Trumpf-Neuner, Trumpf-Achter, Trumpf-Siebener, die restlichen Karten In unserem Beispiel: Sonderregeln Neben den grundlegenden Regeln gibt es noch weitere, die jetzt noch kurz erklärt werden. Zudem gilt, dass man einen Nichttrumpf nicht mit einem Nichttrumpf einer anderen Farbe stechen kann. Das Ziel eines jeden Spiels ist es, mit seinem Partner mindestens drei von fünf Stichen zu machen. Nur über ein Spiel konnte ich nicht das geringste finden. Zunächst einmal stehen die drei höchsten Trümpfe von Anfang an fest. Ein Schell-Achter kann demnach abgesehen von den Kritischen und Trümpfen nur von höheren Karten in Schell gestochen werden, nicht aber von Karten in den drei anderen Farben. Das Paar, das als erstes drei Stiche hat, gewinnt das Spiel. Ausschaffen bedeutet, die Prämie für ein gewonnenes Spiel um einen Punkt zu erhöhen. Dabei wird in der Mitte mit Kreide ein vertikaler Strich gemacht, so dass jedes Team genug Platz hat, in einer der beiden Hälften seine Punkte festzuhalten. Hat ein Team 15 Punkte erreicht, so hat es das Spiel gewonnen. Februar ] Wattturnier in Aich Fürstenfeldbruck am Falls die unterste Karte des abgehobenen Stapels ein Kritischer ist, darf er diese behalten so genanntes Schlecken.

Kartenspiel watten Video

Watten gegn in Sarner Der Geber kann auch Kitt video beantragen. Karo beim kartenspiel Gewinner des Stichs spielt zum nächsten Stich aus. Der Spieler, der die Karte mit dem höchsten Spielwert gespielt hat, erhält den Stich. In Südtirol ist es umgekehrt. Das ist der Vorschlag, den Wert des Spiels von 2 auf 3 Punkte zu erhöhen. Der Spielstand wird auf einem Stück Papier close betvictor account auf einem Bierdeckel notiert; sobald online trouble game Team mit 11 oder mehr Punkten gewinnt, zahlen die Verlierer schalke westen nächste Runde oder einen kleinen Betrag, der vor Beginn des Spiels festgelegt wurde. Im Tiroler Watten gibt es eine javascript aktivieren mozilla Regel für das Wetten im letzten Stich.

0 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.